Kraeuterfuehrung-NRW.de

Erlebe einen Einblick in das Wesen von Heilpflanzen mit ihrem Einfluss auf Körper, Geist und Seele - Susanne Ewig

Sauerampfer Süppchen

Sauerampfer Süppchen

Wiesensauerampfer


Originalrezept von Agnes Küpper

Für 6 Personen nimmt man folgendes Rezept:

½ Liter Gemüsebrühe mit

½ Liter Crème fraîche

kochen und mit Salz würzen.

ca. 250 g Sauerampfer (eine gut Hand voll frische Blätter gesammelt vor der Blüte )

wird in einem Mixer gegeben, mit einer Suppenkelle voll, der leicht abgekühlten Vorsuppe.

Dann pürieren und durch ein Haarsieb streichen.

Vor dem Servieren wird pro Suppentasse 1 – 2 Esslöffel von dem Sauerampfer-Konzentrat beigegeben und serviert. Auf keinen Fall mehr aufkochen lassen, sonst wird die Suppe unansehnlich braun.

Wer möchte, kann noch Räucherlachs mit in die Suppe geben oder gebratene Fischwürfel zugeben.

Guten Appetit!!!

Susanne Ewig
Susanne Ewig

Schreibe einen Kommentar